Datenschutzerklärung

 

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Firma: Erste burgenländische gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung
Anschrift: Amtsgebäude 1, 7033 Pöttsching
Telefon: 02631/2205-0
E-Mail allgemein: office@ebsg.at
E-Mail betreffend Datenschutz: datenschutz@ebsg.at


1. SICHERHEIT UND SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der Schutz der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und hohe Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihre Telefonnummer. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003).


2. DATENERHEBUNG

Wir erheben und verarbeiten folgende personenbezogene Daten von betroffenen Personen:
a) Datenerhebung im Zuge der Wohnungsanfrage direkt oder über Immobilienplattformen (Wohnungsinteressenten):
     Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel., E-Mail, etc)
b) Datenerhebung im Zusammenhang mit (künftigen) Bestandsverhältnissen:
     Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel., E-Mail, etc.) sowie Daten, die zur Identifizierung und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses
     erforderlich sind (Konto- und Zahlungsdaten, Vertrags- und Objektdaten, Korrespondenz);
     Sozialversicherungsnummer: die Sozialversicherungsnummer wird von uns NICHT als „Identifikator“ für natürliche Personen verwen-
     det, sie wird ausschließlich zur Überprüfung der Förderungswürdigkeit (Objekt- bzw. Subjektförderungen) bei uns gespeichert und
     gegebenenfalls (auf Verlangen) an die jeweilige Förderstelle weitergegeben. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einver-
     standen sein, ersuchen wir um schriftliche Mitteilung per Post oder per Email an datenschutz@ebsg.at.
c) sonstige Datenerhebungen (Bewerbungen)


3. VERWENDUNGSZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

Zur Verfügung gestellte Daten von betroffenen Personen werden von uns gesammelt und verarbeitet, um ihnen, im Sinne ihres Wohnungsbedarfs, passenden Wohnraum anbieten zu können. Der betroffenen Person erwächst darauf jedoch kein Anspruch.

Die Datenverarbeitung und -speicherung erfolgt zur zweckmäßigen Ausübung unserer Tätigkeiten als gemeinnützige Bauvereinigung, d.h. in erster Linie die Vermietung und/oder Verwaltung von Wohn- und Geschäftsräumlichkeiten, und zur Erfüllung der uns als solche treffenden Verpflichtungen. Die Be- und Verarbeitung der Daten erfolgt (auch) automatisiert, um der betroffenen Person ein weitestgehend ihren Wohnraumwünschen entsprechendes Wohnraumangebot machen zu können.

Die Verarbeitung der Daten der betroffenen Person erfolgt auf Grundlage freiwilliger Zurverfügungstellung (Wohnungsinteressenten, Bewerbungen), auf einer vertraglichen Grundlage (Miet-/Nutzungs-/Verwaltungsverträge) sowie in Ausübung bzw. Einhaltung aller damit in Zusammenhang stehenden gesetzlichen Regelungen (insbesondere Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz, Mietrechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Heizkostengesetz bzw. die Wohnbauförderungsgesetze der Länder samt jeweilige begleitende Rechtsakte).

Sämtliche personenbezogene Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, zu welchem sie ursprünglich erhoben wurden.


4. ÜBERMITTLUNG VON DATEN

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter (Dritter) besteht. Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben. Unsere Mitarbeiter und unsere Dienstleistungsunter-
nehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Im Anlassfall mögliche Kategorien von Empfängern können sein:
zuständige Fachabteilungen der Hausverwaltung oder Gesellschaften der Unternehmensgruppe, private und öffentliche Stellen, die Informationen im Zusammenhang mit dem Vertragsobjekt bekanntgeben können oder benötigen (z.B. Förderstellen der Bundesländer, Rauchfangkehrer), Finanzierungsunternehmen, Versicherungen;
Finanzamt und sonstige Behörden, Steuerberater und Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren);
Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unternehmensinternen IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind;
beauftragte Professionisten/Dienstleister (z.B. Kontaktaufnahme zur Schadensbehebung);
Makler, Interessenten, Käufer, Investoren (berechtigtes Interesse bei Verkauf der Liegenschaft) bzw. Eigentümer/Hausverwaltung im Rahmen der Kündigung/Übergabe von Verwaltungsagenden;


5. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Bei Wohnungsinteressenten, mit welchen in weiterer Folge kein Vertragsverhältnis zustande kommt, werden personenbezogene Daten spätestens nach 5 Jahren gelöscht.

Nicht geeignete Bewerber erhalten eine schriftliche Absage, im Zuge welcher deren Daten unmittelbar gelöscht werden.

Bei bestehenden Vertragsverhältnissen (Miet-/Nutzungs-/Verwaltungsverträge) werden personenbezogene Daten von betroffenen Personen während der Dauer des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind oder bis zum Einlangen eines berechtigten Antrages auf Löschung.


6. AUFTRAGSDATENVERARBEITUNG

Wir bedienen uns externer Dienstleister (Auftragsverarbeiter), insbesondere IT-Dienstleister und Rechtsvertreter, mit welchen separate Auftragsverarbeiterverträge abgeschlossen wurden, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.


7. RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

A) RECHT AUF AUSKUNFT
     Sie haben das Recht auf Auskunft über die von Ihnen bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

B) RECHT AUF BERICHTIGUNG
     Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig erfasst sein, unterrichten Sie uns bitte darüber, damit wir diese
     unverzüglich richtigstellen und/oder vervollständigen und/oder einschränken können.

C) RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG
     Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen (siehe Artikel 18 DSGVO) das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung
     ihrer personenbezogenen Daten zu Verlangen.

D) RECHT AUF LÖSCHUNG IHRER DATEN
     Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie, uns dies mitzuteilen
     (datenschutz@ebsg.at). Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen, und Sie davon informieren. Sollten
     rechtliche, insbesondere gesetzliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend von uns
     benachrichtigt.

E) RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT
     Ihre personenbezogenen Daten gehören Ihnen. Sie haben daher das Recht, diese Daten in einem strukturierten,
     gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Das betrifft Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die
     aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund einer Vertragserfüllung automatisiert verarbeitet werden. Sie können auch
     verlangen, dass wir diese personenbezogenen Daten gleich direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

F) WIDERSPRUCHSRECHT
     Im Falle der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung ihrerseits, können Sie diese
     jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (datenschutz@ebsg.at), bis dahin
     verarbeiten wir sie rechtmäßig. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir, zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer
     Sicherheit, Ihre Identität prüfen, bevor wir ihre Daten löschen.

G) BESCHWERDERECHT
     Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches
     Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu
     können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu beschweren.


8. EINSATZ VON COOKIES

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–    Transiente Cookies (dazu a.)

–    Persistente Cookies (dazu b.).

a.     Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b.     Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und

z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(3) Social Media Cookies

Auf unseren Seiten werden Social Media Plug-ins eingebunden, um Artikel in Sozialen Netzwerken, beispielsweise Facebook, Twitter, empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social Media Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss auf Cookies, die von Facebook, Twitter etc. gesetzt werden, noch haben wir Zugriff darauf.


9. EINSATZ VON GOOGLE-ANALYTICS

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


10. EINBINDUNG VON GOOGLE-MAPS

(1) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


11. ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI BESUCH UNSERER WEBSEITE

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse (für Google-Analytics werden die IP-Adressen anonymisiert, wodurch ein Rückschluss auf Daten von Personen,
   welche unsere Webseite besuchen, ausgeschlossen wird – siehe auch Pkt. 8.)
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Server-Logfiles speichern nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website. Auf Webserver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile standardmäßig statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert wird, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist somit nicht mehr möglich.


12. AKTUALISIERUNG DER BESTIMMUNGEN

Wir haben unsere Datenschutzerklärung nach bestem Wissen und Gewissen auf Basis der aktuellen gesetzlichen Grundlagen erstellt. Falls nötig (z.B. höchstgerichtliche Entscheidungen oder Novellierung des Datenschutzgesetzes bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung) werden wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Weiters behalten wir uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit entsprechend unseren Geschäftserfordernissen anzupassen.

Stand: 25.5.2018