Wohnen wo andere Urlaub machen.

Geförderte Wohnungen: Spatenstich in Neufeld

Mit einem Spatenstich erfolgte am Freitag, 17. August 2018 der offizielle Baustart für das neue Wohnprojekt "Steurerhof" mit 60 geförderte Wohnungen in Neufeld. Wohnen wo andere Urlaub machen. Neufeld lockt nicht nur mit einem familienfreundlichen Badeparadies und glasklarem Wasser.

Spatenstich Neufeld, vlnr: Vize-Bgm. Johanna Auer, Architekt DI Karl Rudischer, Baumeister Ing. Frank Pfnier,  EBSG-Obmann-Stv. Stefan Wöckl, BGM Ebenfurth Alfredo Rosenmaier, OAR Rudolf Tschirk, BGM Michael Lampel, EBSG-GF Peter Schlappal, Josef Steurer
vlnr: Vize-Bgm. Johanna Auer, Architekt DI Karl Rudischer, Baumeister Ing. Frank Pfnier, EBSG-Obmann-Stv. Stefan Wöckl, BGM Ebenfurth Alfredo Rosenmaier, OAR Rudolf Tschirk, BGM Michael Lampel, EBSG-GF Peter Schlappal, Josef Steurer

Die moderne Wohnhausanlage der EBSG mit 60 Wohnungen befindet sich in einer zentralen Lage in Neufeld. Die leistbaren 2 – 3-Zimmer Wohnungen sind innovativ, modern und jeweils mit einem Balkon bzw. einer Terrasse ausgestattet. Die Lage ist sehr zentral mit bester Infrastruktur. Der Neufelder See, Geschäfte, Gastronomiebetriebe, eine Apotheke, eine Konditorei und ein sehr bekanntes Eisgeschäft sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Auch der Bahnhof mit besten Verbindungen nach Wien ist in unmittelbarer Nähe. Vormerkungen werden gerne entgegen genommen.

Die Ausstattung der Wohnungen

Wohnfläche 55 – 90 m2

  • Balkon bzw. Terrasse mit oder ohne Eigengarten
  • Spielplatz
  • PKW-Tiefgarage
  • Ziegelmassivbauweise
  • Fußbodenheizung
  • Laminatböden in allen Wohnräumen
  • Fliesen in Nass- und Nebenräumen

Beratung & Information
Sigrid Trenkmann
Tel. 02631 / 2205-71
s.trenkmann@ebsg.at

Zurück