Die Gleichenfeier - ein Brauch mit langer Tradition!

Oggau: Gleichenfeier und Baustellenrundgang

Die Gleichenfeier, ein Brauch mit langer Tradition, als kleines Dankeschön an alle fleißigen Handwerker, die an unserer Wohnanlage in Grafenbach arbeiten.

Gleichenfeier Oggau

Traditionell wird die Gleichenfeier immer dann vom Bauherrn ausgerichtet, wenn der Rohbau des Hauses steht, beziehungsweise wenn der Dachstuhl errichtet ist und die Zimmerleute ihre Arbeit beendet haben.

Auch in Oggau wurde am Mittwoch, den 3. Juli 2019 zur Gleichenfeier geladen. Vertreter der Baufirma Held & Francke, der EBSG, sowie des Planungsbüros Mayer ZT-GmbH trafen sich, um gemeinsam mit den Handwerkern auf den gelungenen Rohbau anzustoßen. Herr Thomas Schmid, Bürgermeister von Oggau hielt eine Ansprache und hob darin besonders die Bedeutung geförderten Wohnraums hervor. 

In der Sebastianstraße entstehen insgesamt 12 Wohnungen - 8 geförderte Wohnungen mit Eigentumsoption, davon sind 2 Maisonettewohnungen und 4 geförderte Startwohnungen. Die neue Wohnanlage entspricht den neuesten technischen und ökologischen Standards. Die 2 - 3 Zimmerwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 55 - 105 m² sind jeweils mit Balkon oder Terrasse und Garten ausgestattet. Jeder Wohnung sind 2 PKW-Stellplätze zugeordnet.

Der Verkauf ist voll im Gange, die Hälfte der Wohnungen ist bereits vergeben.

 

Zurück