6 geförderte Reihenhäuser

Schlüsselsübergabe in Mattersburg

Nach gut eineinhalbjähriger Bauzeit wurde das neueste Wohnprojekt der EBSG in Mattersburg im Juni 2017 fertiggestellt. Am Mittwoch, 14.06.2017 fand daher im Florianihof die feierliche Schlüsselübergabe an die neuen MieterInnen statt.

Schlüsselübergabe Reihenhäusern in Mattersburg

Nach gut eineinhalbjähriger Bauzeit wurde das neueste Wohnprojekt der EBSG (Erste Burgenländische Siedlungsgenossenschaft) in Mattersburg im Juni 2017 fertiggestellt. Am Mittwoch, 14.06.2017 fand daher im Florianihof die feierliche Schlüsselübergabe an die neuen MieterInnen statt.


Nach den Plänen des Architekturbüros Taschner – Kinger & Partner ZT GmbH sind in einer ruhigen Lage in Mattersburg - in der Wieselberggasse - 6 geförderte, leistbare Reihenhäuser mit Eigentumsoption und mit einer innovativen Ausstattung entstanden:
Ziegelmassivbau, energiesparende Luftwärmepumpe, Fußbodenheizung, Laminatböden in allen Wohnräumen und Fliesen in Nass- und Nebenräumen. Weiters stehen den Bewohnern 2 überdachte PKW-Abstellplätze zur Verfügung. Die Wohnfläche beträgt ca 109 m2 und der Garten reicht von ca. 60 – 130 m2.
Alle Reihenhäuser sind bereits vergeben.


Im Beisein der Bürgermeisterin Ingrid Salamon und der EBSG, dem Technischen Betreuer DI (FH) Philipp Brand und der MitarbeiterInnen der Wohnungsvergabe Sigrid Trenkmann und Susanne Kargl und der Energie Burgenland, wurden die Reihenhäuser im Rahmen einer offiziellen Schlüsselübergabe im Florianihof gefeiert.
Sigrid Trenkmann und Susanne Kargl überreichten den Hausbesitzern die Wohnungsschlüssel für ihr neues Eigenheim und erklärten die Funktionalität und vertraglichen Grundlagen. Die neuen MieterInnen lernten sich im Zuge der Schlüsselübergabe näher kennen.


„Mattersburg ist eine sehr lebenswerte Stadt mit perfekter Infrastruktur für Jung und Alt. Das macht sich auch an der Wohnungsnachfrage bemerkbar. Uns freut es besonders, dass die Nachfrage nach Wohnungen und Reihenhäuser weiterhin so groß ist und dass wir mit der EBSG einen verlässlichen Partner im Wohnungsbau gefunden haben“, freut sich Bürgermeisterin Ingrid Salamon.


Beratung und Information:
Susanne Kargl
EBSG - Wohnungsvergabe
Tel.: 02631 / 2205 – 77
E-Mail: s.kargl@ebsg.at
www.ebsg.at

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.