Junges Wohnen

Schlüsselübergabe in Seebenstein

In der Gemeinde Seebenstein entstanden 19 Wohnungen, davon 15 Startwohnungen für junge Menschen. Am 27.06.2018 fand die feierliche Übergabe statt. Die Begrüßung und Ansprache erfolgte durch Geschäftsführer Peter Schlappal und Frau Bgm. Wedl Marion, Abgeordneter zum NÖ Landtag Hermann Hauer hielt eine Festrede und die Segnung des Wohnhauses übernahm Pfarrer Bernhard Meisl.

Die „Jungwohnungen“ haben eine Wohnungsgröße von 50 bis 60 m², bestehend aus Wohnküche, Schlafzimmer und Nebenräumen. Die übrigen 4 Wohnungen sind klassische 3-Zimmer-Wohnungen. Der Komplex wurde direkt an der Hauptstraße errichtet.

Junges Wohnen

Die erste eigene Wohnung ist wohl einer der wichtigsten Schritte in die Unabhängigkeit von jungen Menschen. Zunehmend wird Wohnraum jedoch für junge Erwachsene immer weniger leistbar, noch dazu geht der Trend zum individuellem und unabhängigen Leben, frei und unbeschwert. Der Traum von den eigenen vier Wänden lässt sich nicht immer so einfach in die Realität umsetzen. Um die Suche nach leistbaren Starterwohnungen zu erleichtern setzt die SÜDRAUM deshalb verstärkt in diesem Bereich Schwerpunkte. Die Nachfrage ist groß, landesweit entstehen derzeit neue Wohnungen.

Durch das Projekt "Junges Wohnen" der Südraum wurde weiterer Wohnraum für die jungen Seebensteiner geschaffen, die nun auch künftig mit ihrer Heimatgemeinde wohnhaft bleiben können. Anhand leistbarer Kosten sowie moderner und effizienter Ausstattung bieten die Wohneinheiten eine hohe Lebens- und Wohnqualität. Alle Wohnungen sind mit einem Balkon, jene im Erdgeschoss sogar mit einem Gartenanteil, ausgestattet.Somit sind die besten Voraussetzungen für den Start in ein eigenständiges und eigenverantwortliches Leben gegeben.

Wir wünschen den jungen MieterInnen viel Freude mit ihrem neuen Zuhause!

 

Zurück