Die Gleichenfeier - ein Brauch mit langer Tradition!

Wr. Neustadt: Gleichenfeier

Die Gleichenfeier, ein Brauch mit langer Tradition, als Dank an alle fleißigen Handwerker, die an unserer Wohnanlage in der Lachtengasse in Wr. Neustadt arbeiten. 

Gleichenfeier Wr. Neustadt/Lachtengasse

Traditionell wird die Gleichenfeier immer dann vom Bauherrn ausgerichtet, wenn der Rohbau des Hauses steht, beziehungsweise wenn der Dachstuhl errichtet ist und die Zimmerleute ihre Arbeit beendet haben.

Auch in Wr. Neustadt in der Lachtengasse wurde am Donnerstag, den 22. November 2018 zur Gleichenfeier geladen. Die Vertreter der Strabag, der EBSG sowie des Architekturbüros Rudischer & Panzenböck trafen sich, um gemeinsam mit den Handwerkern auf den gelungenen Rohbau anzustoßen.

In wunderbar ruhiger Lage, mit bester Infrastruktur wird in Wr. Neustadt in der Lachtengasse eine neue Wohnhausanlage errichtet. Geplant sind über 100 Wohnungen mit einer Wohnflächen von 52 -79 m². Jede Wohnung hat einen privaten Freibereich in Form eines Eigengartens, einer Terrasse oder einer Loggia. Da eine Tiefgarage errichtet wird ist die gesamte Anlage autofrei. Stattdessen entsteht auf der gewonnenen freien Fläche eine begrünte Parkanlage.

Zurück